larrow_1_.gif
Startseite
Nun ist es Januar 2021
Vorbei sind Weihnachten und Neujahr 2020 im Corona-Modus. Für mich eigentlich ohne grosse Einschränkungen. Bin sowieso fast immer zuhause im Heim.  
FFP2 - Masken bin ich nun gewöhnt, wenngleich das Luftholen manchmal etwas schwierig ist, geht es ganz gut. Dank Maskentragens wurde ich Gottseisgedankt 2020 von einer für Kennedys arg lästigen Erkältung verschont. Habe dazu noch ohne Nebenwirkungen die Grippe-Impfung erhalten.
Die bereits ausführlich beschriebenen SBMA-Symptome haben sich nicht geändert, - alleine die Kraft ist wieder weniger geworden. Nun fällt fast alles aus der Hand. Kann links die Finger nicht mehr richtig schliessen. Schmerzen sind jedoch nicht vorhanden.  Die Sturzgefahr ist eminent, die Angst zu fallen, gross. Die Knochen schlagen fast ungebremst von Muskeln auf ... An eigenständiges Aufstehen ist nicht zu denken, der Notarzt muss her.
Die Badewanne ist nicht mehr zu erklimmen, ein 58 cm hoher Drehsitz muss es nun sein, mit 5 cm Silikonunterlage als Sitzerhöhung und Hilfe durch eine Person beim Aufstehen.
Mein neuestes Prunkstück ist ein E-Rolli, der Timix von Vermeiren, - einer, an dem man aber auch alles elektrisch verstellen kann ... bis hin zum stehen und flach liegen :-)
Jetzt kann ich wieder mal alleine im Städtchen herumgurken. Wenn es draussen warm genug ist ... Freue mich darauf.